Wie wir Datenschutz handhaben

Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2023

Du hast das Recht, zu verstehen, wie deine Daten, die du uns anvertraust, verwendet werden.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir in klarer Sprache darüber, welche Daten wir verarbeiten, wieso und wie wir mit ihnen umgehen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Nutzer:innen der Plattform infinity.swiss und darauf angebotenen Produkten, welche von der NextBusiness AG entwickelt und angeboten werden.

Für Hinweise zur Datenverarbeitung bei Besuchern dieser Webseite ohne Login findest du mehr in unserer Cookie-Policy für diese Marketingseite.

Art, Zweck und Umfang der Datenerhebung

Unser Grundsatz ist, dass wir Personendaten nur für wichtige Zwecke sammeln und diese nicht für Direktmarketing an Dritte weiterverkaufen.

Identität und Zugang

Wir bearbeiten in erster Linie die erforderlichen Personendaten, die für den Betrieb und die Nutzung unserer Produkte notwendig sind. Dazu gehören Name, E-Mail-Adresse und Firmenzugehörigkeit. Dies ist erforderlich für ein funktionsfähiges Login.

Korrespondenz

Wir behalten Supportanfragen und andere Korrespondenz, inklusive deren E-Mail-Adresse, sodass wir für das Beantworten künftiger Anfragen den Kontext früherer Anfragen zu unserer Referenz haben. Anfragen per E-Mail werden möglicherweise in die Drittanbieter-Supportsoftware Intercom weitergeleitet.

Zahlungsabwicklung

Für die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen für Infinity-Abonnemente bearbeitet der Drittanbieter Stripe Payments Europe, Limited, mit welchem wir für die Rechnungsstellung zusammenarbeiten, Personendaten wie Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Zahlungsdaten.

Stripe sammelt möglicherweise auch identifizierende Gerätedaten zum Zweck der Betrugserkennung bei Kartenzahlungen.

Messung der Effektivität unserer Werbung

Wenn du über eine unserer Werbeanzeigen auf unsere Produkte gestossen bist und dich auf infinity.swiss registrierst, speichern wir, von welcher Kampagne in welchem Kanal das Sign-up erfolgt ist, sodass wir Statistiken über die Kampagneneffektivität führen können.

Hochgeladene Daten

Geschäftsdaten, die du in unseren Produkten hochlädst, werden von unserer Applikation gehostet. Wie in unseren Terms of Service erwähnt, bist du alleinig für die von dir hochgeladenen Daten verantwortlich. Die Haftung für Datenverlust ist ausgeschlossen.

Diese Datenbearbeitung ist erforderlich, damit du unsere Produkte wie vorgesehen nutzen kannst.

Produktverwendung

Wir sammeln grobe Nutzungsdaten über die Verwendung des Produkts. Diese Daten dienen sowohl zu Analysezwecken in aggregierter Form für die Weiterentwicklung unserer Produkte, als auch zu Supportzwecken im Einzelfall, da wir so für die Bearbeitung einer Anfrage den Kontext besser verstehen können.

Anbindung zu Banken

Wenn du Live Accounting nutzt, kannst du Infinity Finance mit unterstützten Bankkonten verbinden. Für diese Funktion werden Bankdaten zwischen der jeweiligen Bank, der Infrastrukturbetreiberin SIX BBS AG und infinity.swiss ausgetauscht. Diese Daten beinhalten die IBAN, weitere Kontoangaben und Bewegungen.

Zur Sicherheitsüberwachung und Fehleranalyse führen wir zudem technische Protokolle über erfolgreichen und fehlgeschlagenen Datenaustausch zwischen der SIX BBS AG und infinity.swiss.

Wenn du eine Bankverbindung auflösen möchtest, kann in Infinity Finance jederzeit die Verbindung getrennt werden. Wenn du die Verbindung trennst oder dein Infinity-Konto löschst, entfernen wir in unseren Systemen die dazugehörigen erteilten Berechtigungen.

Beachte, dass du in diesem Fall auch seitens deiner Bank die Berechtigung für Infinity Finance widerrufen musst.

Technische Protokolle

Wir führen technische Protokolle über unsere Produkte. Diese helfen uns, Probleme zu identifizieren und die Sicherheit zu gewährleisten, z.B. durch die Erkennung verdächtiger Aktivität.

Diese Protokolle beinhalten Informationen über Account-Zugriffe und Aktivitäten. Einzelne Protokolle sammeln für diese Zwecke zusätzlich auch die IP-Adresse der Zugriffe, den ungefähren Standort und Angaben zum verwendeten Browser.

Fehlerdiagnose

Wenn technische Fehler in unseren Produkten auftreten, werden die Fehlerdetails automatisch protokolliert, sodass wir erkennen können, wenn etwas nicht korrekt funktioniert.

Wir arbeiten hierfür mit dem Drittanbieter Sentry (Functional Software, Inc. d/b/a Sentry in Kalifornien) zusammen, dessen Fehlerdiagnose-Plattform wir verwenden, um diese Fehlerdaten zu sammeln und zu analysieren.

Fehlerdetails beinhalten Informationen über verwendete Funktionen vor dem Fehlerereignis und sind der Nutzerperson via IP- oder E-Mail-Adresse zugewiesen.

Zusätzliche Services

Bei der Nutzung einzelner Funktionen verarbeiten Drittanbieter, denen wir vertrauen, möglicherweise ebenfalls Unternehmensdaten. Es steht dir immer frei, ob du diese Funktionen verwenden möchtest.

Wann und wie unser Team auf diese Daten zugreift

Stammdaten

Auf allgemeine Personendaten wie Name, E-Mail-Adresse oder Firmenzugehörigkeit und grundlegende Unternehmensangaben greifen wir möglicherweise für die oben genannten Zwecke zu, z.B. um Korrespondenz mit dir zu führen.

Geschäftsdaten

Grundsätzlich greifen unsere Teammitglieder nicht auf sensible Geschäftsdaten zu, ohne deine explizite Einwilligung einzuholen.

Wir fragen dich möglicherweise nach einer solchen Einwilligung, um dir z.B. bei einer Supportanfrage zu helfen oder um ein technisches Problem in deinem Konto zu lösen.

In Einzelfällen können wir Zugriffe aber nicht ausschliessen, wenn diese technisch notwendig sind, aus einer gesetzlichen Verpflichtung entstehen oder wir einen möglichen Verstoss gegen unsere Nutzungsbedingungen untersuchen.

Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten

Wir verwenden Tools und Infrastruktur von Drittanbietern, denen wir vertrauen, um unsere Dienste anzubieten.

Gesammelte Daten werden möglicherweise von diesen Drittanbietern verarbeitet und gespeichert, damit wir unsere Dienste erbringen können.

Die Zusammenarbeit mit Drittanbietern für das Anbieten von Cloud-Software ist gängig und notwendig, damit wir unsere Produkte anbieten können.

Für volle Transparenz listen wir hier auf, mit welchen Unterauftragsverarbeitern wir zusammenarbeiten:

Datenhaltung und Applikationsinfrastruktur

Wir hosten unsere app.infinity.swiss-Applikation und die darauf angebotenen Produkte bei folgenden Anbietern. Die Daten werden auf der Infrastruktur dieser Unternehmen gespeichert und verarbeitet.

  • Microsoft Azure. Cloud-Serveranbieter. Verwendeter Serverstandort ist Zürich.
  • MongoDB Atlas. Serveranbieter für Data-Hosting von Geschäftsdaten. Verwendeter Serverstandort ist Zürich via Microsoft Azure.
  • Netlify. Frontend-Cloudanbieter für statische Inhalte. Serverstandorte in der Europäischen Union und weitere je nach Nutzerstandort (CDN). Dieser Anbieter verarbeitet mit Ausnahme der IP-Adresse und ähnlichen Geräteinformationen keine Personen- oder Geschäftsdaten.

Zahlungsabwicklung

Die Zahlungsabwicklung wird durch professionelle Drittanbieter gehandhabt. Wir speichern niemals vollständige Kreditkartendaten auf unseren eigenen Systemen.

  • Stripe. Dienstleister für die Zahlungsabwicklung mit Kreditkarten. Wir arbeiten mit der Unternehmenseinheit Stripe Payments Europe, Limited, welche sich in Irland befindet.

Support und Kundenkommunikation

Wir benutzen Drittanbietersoftware, um eingehende Anfragen zu beantworten, proaktive Kundenkommunikation zu führen und Benachrichtigungen zu versenden.

Diese Tools verarbeiten den Namen, die E-Mail-Adresse, Browser- und Geräteinformationen sowie Nutzungsdaten, die beim Lösen von Supportanfragen helfen.

  • Intercom. Support-Software für Live Chat im Tool und Kundenkommunikation. Intercom befindet sich in Irland sowie in Kalifornien, USA.
  • Postmark. Dienstleister für den Versand von transaktionalen E-Mails für notwendige Zwecke (z.B. Verifizierung, Passwortzurücksetzung, aktivierte Benachrichtigungen, etc.). Befindet sich in Illinois, USA.

Produktanalyse

Wir verwenden Analysetools, um die Nutzung von Funktionen zu messen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit diesen Analysetools sammeln wir nur anonymisierte oder aggregierte Daten.

  • Mixpanel. Tool zur Analyse der Nutzung von Funktionen in unseren Produkten. Mixpanel befindet sich in Kalifornien, USA.
  • Sprig. Tool zur Analyse der Benutzerfreundlichkeit unserer Produkt und Durchführung von Zufriedenheitsumfragen. Sprig Technologies, Inc. befindet sich in Kalifornien, USA.

Protokollierung & Fehleranalyse

Wir verwenden folgende Logging- und Monitoringtools, um unsere Infrastruktur zu überwachen. Diese Tools verarbeiten Nutzungsdaten sowie technische Ereignislisten, welche teilweise über eine IP- oder E-Mail-Adresse mit einem Nutzer assoziiert sind.

  • Sentry. Dienst für technisches Fehlermonitoring. Functional Software, Inc. d/b/a Sentry befindet sich in Kalifornien, USA.
  • Better Stack. Wir verwenden Software von Better Stack für die Protokollierung unserer Dienste. Better Stack befindet sich in Prag, Tschechische Republik.
  • LogSnag. Dienst für Business Event Logging. LogSnag befindet sich in Maryland, USA.

Standort der Datenhaltung

Wir speichern die Daten der infinity.swiss-Plattform auf Schweizer Servern in Zürich. Dort befinden sich ebenfalls diejenigen Server, die diese Geschäftsdaten verarbeiten.

Daten, die von Drittanbietern gespeichert und verarbeitet werden, können möglicherweise die Landesgrenzen verlassen.

Einzelne Server, welche nicht in Kontakt mit Geschäftsdaten kommen, sondern nur statische Inhalte liefern (beispielsweise diese Marketingseite oder Frontend-Clouds) befinden sich in der Europäischen Union oder je nach Zugriffsstandort auch via Content Delivery Network an einem anderen Ort.

Aus technischen Gründen ist nicht ohne Weiteres ausschliessbar, dass gewisse Daten zeitweilig über internationale Verbindungen fliessen (z.B. wenn Nutzer:innen im Ausland auf infinity.swiss zugreifen) oder dass gewisse betriebliche Zugriffe und Tätigkeiten ausserhalb der Landesgrenzen erfolgen.

Wie wir Datensicherheit sicherstellen

Datensicherheit ist unsere oberste Priorität. Wir setzen eine Vielzahl von Sicherheits- und Vorsichtsmassnahmen ein – sowohl technische als auch strukturelle – um Personen- und Geschäftsdaten zu schützen.

Die Serververbindung erfolgt nach einer Industriestandard-Verschlüsselung. Es werden regelmässige Backups der Daten angefertigt.

Alleine können wir aber keine vollständige Sicherheit gewährleisten – hier sind wir auch darauf angewiesen, dass du deinen eigenen Account schützt, indem du deine Zugriffsdaten sicher verwahrst, Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendest und deine Geräte durch aktuelle Systemupdates und Virenschutzsoftware schützt.

Datenaufbewahrung & Kündigung

Wir bewahren Daten mindestens für die Laufzeit deiner Nutzung unserer Produkte auf.

Du hast jederzeit das Recht auf Löschung deiner persönlichen Daten – jedoch kannst du danach unsere Produkte möglicherweise nicht mehr verwenden, da gewisse Daten für die Funktionsweise unserer Dienste erforderlich sind.

Datenportabilität

Du hast jederzeit die Möglichkeit, von uns eine Sammlung deiner Personen- oder Geschäftsdaten für Archivzwecke, Wechsel zu einem anderen System oder zu Auskunftszwecken anzufordern.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Anpassungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, welchen du mit der fortgeführten Nutzung unserer Dienste vorbehaltlos zustimmst. Die neuste Fassung findest du jeweils immer auf unserer Webseite.

Verantwortlich

Verantwortlich für diese Datenschutzerklärung ist die NextBusiness AG, Bubikonerstrasse 45A, 8635 Dürnten.